Zum Hauptinhalt springen

Fernunterricht

Kriterien für den Fernunterricht in der GMS

  1. Unterrichtet wird nach Stundenplan.
  2. Es besteht Anwesenheitspflicht der Schüler und Lehrer, die im Chat oder in der Videokonferenz kontrolliert werden.
  3. Es gibt im Fernunterricht sowohl „Input“-Stunden, als auch Übungs- und Erarbeitungsstunden.
  4. Kinder, die krank sind, haben sich zu entschuldigen (Anruf im Sekretariat oder direkt beim Klassenlehrer und schriftliche Entschuldigung spätestens am dritten Tag.)
  5. Inhalte des Fernunterrichts können bewertet werden.
  6. Die Aufgaben werden frühestens einen Tag vor Unterrichtsbeginn eingestellt.
  7. Die Kommunikation soll über die HPI-Cloud erfolgen, wo das nicht möglich ist, über die BiZe-E-Mail-Adresse.
  8. Schülerinnen und Schüler müssen ihre bearbeiteten Aufgaben bis 20.00 Uhr am selben Tag abgeben. Ausnahme: Die Lernpfade der Perle.
  9. Schülerinnen und Schüler erhalten Rückmeldung über ihre abgegebenen Aufgaben überwiegend in den Hauptfächern.
Hier kannst Du Dir die unten aufgeführten Regeln runterladen und ausdrucken.

Hilfedateien zur Verwendung der HPI Cloud

Hier findest Du eine Anleitung zum Hochladen Deiner Dateien, wenn Du ein Aufgabe abgeben möchtest.
Hier wird Dir erklärt, wie Du die Videokonferenz BigBlueButton anwenden kannst.

Lernvideos

Hier findest Du Englischlernvideos erstellt von Herrn Besserer (YouTubekanal)