Zum Hauptinhalt springen

Kooperative Organisationsform der Außenklasse am Bize

„In einer kooperativen Organisationsform arbeitet eine Klasse eines SBBZ mit einer festen Partnerklasse einer allgemeinen Schule verbindlich zusammen. Die Schülerinnen und Schüler beider Schulen werden jeweils nach dem Bildungsplan ihrer Schulart unterrichtet. Dabei lernen die Schülerinnen und Schüler so viel miteinander wie möglich.“ (Kultusministerium Baden-Württemberg, Kultusministerium – Kooperative Organisationsformen )

Im Schuljahr 2021/2022 ging es los! Wir, das sind sechs SchülerInnen der Bodelschwinghschule in Murrhardt (www.bodelschwingh-schule-murrhardt.de), sind jetzt Teil des Bildungszentrums Weissacher Tal. Eine ganz schöne Umstellung von der zuvor besuchten Grundschule in Maubach.

Gemeinsam mit den Klassen 5i und 5k wurden wir als dritte Klasse der Gemeinschaftsschule begrüßt (5L). Und nicht nur das. Wir sind wirklich herzlich empfangen worden! Ein großes helles Klassenzimmer wurde für uns eingerichtet und von Anfang an waren wir bei tollen Aktionen dabei, zum Beispiel bei der Schulhausrallye oder dem Kennenlerntag auf Schloss Ebersberg.

Gemeinsam mit unserer Kooperationsklasse 5i hatten wir unter anderem Unterricht in den Fächern Sport, Musik und Religion. Und nicht nur das! Wir haben viele Ausflüge und Projekte gemacht, unter anderem zur Forscherfabrik nach Schorndorf, nach Stuttgart zum Killesberg, eine gemeinsame Waldwoche und und und…

Wir fühlen uns wohl hier am BIZE und freuen und auf alles war uns im Schuljahr 2022/2023 erwartet!

Unser zweites Schuljahr am Bize

Ereignisreich war auch unser zweites Schuljahr. Vom 5er- sind wir in der 6er-Bau umgezogen. Kooperationsunterricht hatten wir in den Fächern Musik, Sport, Religion und Geografie.

Gemeinsam mit den Parallelklassen waren wir auf der Spielemesse in Stuttgart, haben in der Catering-Firma mitgearbeitet und als großes Highlight waren wir sogar drei Tage im Schullandheim in Schorndorf. Wir haben Spiele gespielt und waren viel im Wald. Das Essen war lecker. Es hat uns richtig Spaß gemacht.

Außerdem haben wir einen Bauernhof besucht. Wir durften Kühe melken und auf den Schlepper sitzen. Danach waren wir noch lecker Eis essen.

Ein großes Unterrichtsthema war das Mittelalter, bei dem wir sogar Besuch von einem Ritter bekommen haben. Wir durften selbst Kostüme anziehen und besuchten die Burg Reichenberg in Oppenweiler.